Kinder mit und ohne Behinderung leben und lernen gemeinsam

"Es ist normal, verschieden zu sein", dieser Satz von Richard von Weizsäcker prägt das tägliche Miteinander im Familienzentrum St. Christophorus. Wir bieten Kindern mit und ohne Beeinträchtigungen Raum gemeinsam zu spielen, zu lernen, die Welt zu erforschen und miteinander Spaß zu haben.

St. Christophorus ist eine kombinierte Kindertagesstätte mit 60 Plätzen. Die Kinder werden zurzeit in zwei integrativen Gruppen mit je 15 Kindern und in drei heilpädagogischen Gruppen mit je 10 Kindern gefördert. Unsere Kindertagesstätte besuchen sowohl Kinder aus Sennelager als auch aus dem gesamten Kreis Paderborn. Die Kinder mit Behinderungen haben einen erhöhten Förderbedarf in den Bereichen Motorik, Sprache, Wahrnehmung, emotionale oder geistige Entwicklung. Für Kinder ohne erhöhten Förderbedarf bieten wir entsprechend dem Kinderbildungsgesetz (KIBIZ) Betreuungszeiten von 25, 35 oder 45 Stunden an.

Unter dem gemeinsamen Dach des Caritasverband Paderborn e.V. arbeiten wir in einem komplexen Netzwerk zum Wohl von Familien eng mit anderen Einrichtungen zusammen.

Als Familienzentrum unterstützen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Wir bieten dazu Öffnungszeiten von       7.00 – 17.00 Uhr und Unterstützung bei der Suche nach Betreuung außerhalb der Kindertagesstätten-Öffnungszeiten an. Unsere Angebote sollen Familien helfen Lösungen für die Herausforderungen des Alltags zu finden und Raum für gemeinsame Aktivitäten von Eltern und Kinder bieten. Die aktuellen Veranstaltungen finden Sie im halbjährlich erscheinenden Programmheft.